Meine berufliche Erfahrung

Die Qualifikation zur Psychologischen Psychotherapeutin für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie erwarb ich in einer 5-jährigen berufsbegleitenden Fortbildung, welche mit einer staatlichen Approbationsprüfung abschließt. Die Voraussetzung war ein zuvor absolviertes Bachelor- und Masterstudium in Psychologie.

 

  • Bis jetzt mehrjährige Tätigkeit in einer Psychosomatischen Ambulanz
  • Mehrjährige Tätigkeit in einer Fachklinik für analytische Psychotherapie, stationär und teilstationär
  • Tätigkeit in einer Psychotherapeutischen Praxis
  • Tätigkeit in einer Psychiatrischen Tagesklinik
  • Lehrauftrag an der Universität Tübingen im Bachelorstudiengang Psychologie
  • Fortbildung in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie für Erwachsene
  • Fortbildung in Tiefenpsychologisch fundierter Gruppenpsychotherapie für Erwachsene
  • Praxissemester in einer Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Studium der Psychologie in Tübingen (B.Sc., M.Sc.)
  • Pädagogische Fachkraft in verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Ausbildung zur Facherzieherin für Jugend- und Heimerziehung
  • Chefsekretärin in einer IT-Entwicklerfirma